Charta Zum Schutz Personenbezogener Daten

Das ist die Charta zum Schutz personenbezogener Daten (im Weiteren ("Charta" genannt) der Gesellschaft, die die Website GuestToGuest.fr herausgibt (im Weiteren als "wir" bezeichnet):

Tukazza !, SAS (vereinfachte Aktiengesellschaft) mit einem Kapital von 127 655 € - Handelsregister PARIS: 532 000 783
45 RUE DE CHABROL 75010 PARIS - FRANKREICH
Tel. : +33 (0)1 82 83 49 30
DSB Kontakt: dpo@guesttoguest.com

Als Datenverarbeitungsleiter misst Tukazza! dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre große Bedeutung zu.

Ziel dieser Charta ist, Sie von unserer Handhabung in Sachen Erfassung, Verwendung und Weitergabe der Informationen in Kenntnis zu setzen, die Sie bei Nutzung unserer Website GuestToGuest, die unter der Adresse www.guesttoguest.fr (im Weiteren "GuestToGuest") zugänglich ist, übermitteln.

Diese Charta gilt, wenn Sie GuestToGuest benutzen, lesen Sie sie daher aufmerksam durch, um unsere Praktiken bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Rechte zu kennen und zu verstehen.

Diese Charta gilt ab dem 25/07/2018. Sie kann jederzeit weiterentwickelt werden; im Falle von wesentlichen Änderungen werden Sie von uns rechtzeitig in Kenntnis gesetzt; gegebenenfalls werden wir vor dem Inkrafttreten erneut Ihre Zustimmung einholen.

INHALT

1. Ziel der Charta

Für eine optimale Nutzung unserer Dienstleistungen auf GuestToGuest, können wir bestimmte Informationen von Ihnen erfassen und verwenden. Diese Charta soll Sie über unsere Praktiken in Kenntnis setzen und Ihnen als Nutzer erklären, dass sie alle transparent sind.

Wir verpflichten uns, Ihre Informationen entsprechend der Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten zu verwenden.

2. Die von uns erhobenen Informationen

Folgende Daten werden von uns gesammelt und bearbeitet:

2.1. Die Pflichtangaben, die Sie direkt an uns weitergeben

Je nach der Art, wie Sie unsere Dienstleistungen auf GuestToGuest nutzen, müssen Sie bestimmte Informationen angeben; es handelt sich dabei um die Daten, die Sie direkt an uns weitergeben.

Diese Informationen müssen angegeben werden, zum Beispiel, um Ihr Konto einzurichten oder um die Kommunikation zwischen den Gästen in Ihrer Unterkunft und Ihnen selbst herzustellen. Diese Daten sind nötig, damit wir Ihnen die betreffende Dienstleistung bieten können.

Nun erklären wir Ihnen, warum wir sie benötigen.

  • 2.1.1 Informationen zu Ihrer Identität und Ihre Kontaktdaten, wie beispielsweise Ihr Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Passwort. Diese Informationen werden zum Einrichten Ihres Kontos auf GuestToGuest benötigt.
  • 2.1.2 Informationen zu Ihrer Unterkunft, wie z.B. die Art Ihres Wohnsitzes (Wohnung oder Haus, Erst- oder Zweitwohnsitz), die Lage, die Wohnfläche, die Zahl der Zimmer und Badezimmer, die Zahl der Schlafplätze, die Ausstattung und zumindest ein Foto von Ihrer Unterkunft. Diese Informationen müssen auf GuestToGuest angegeben werden.
  • 2.1.3 Informationen zu Ihrem Terminkalender, wie z.B. verfügbare Daten Ihrer Unterkunft. Diese Informationen werden benötigt, wenn Sie Ihre Unterkunft mit der GuestToGuest Gemeinschaft teilen möchten.
  • 2.1.4 Bankverbindung, wie z.B. die Nummer Ihrer Kreditkarte, Card Validation Code, Gültigkeitsdatum. Diese Informationen werden benötigt, wenn Sie eine Dienstleistung online bezahlen. Diese Daten, das Gültigkeitsdatum ausgenommen, werden direkt von unserem Zahlungsdienstleister gesammelt und bearbeitet, nie werden wir sie speichern. Wir speichern nur das Gültigkeitsdatum, um Sie zu benachrichtigen, wenn es abgelaufen ist und erneuert werden muss.
  • 2.1.5 Nachweise, die für die Garantien nötig sind, wie z.B. die Nachweise einer Stornierung oder eines für Sie entstandenen Schadens. Diese Daten können an unsere Finanzpartner weitergegeben werden.

2.2. Zusätzliche, freiwillige Informationen, die Sie an uns weitergeben können

Wenn Sie unsere Dienstleistungen auf GuestToGuest nutzen, und um eine bereicherte Benutzererfahrung zu machen, müssen Sie eventuell nicht obligatorische, zusätzliche Informationen an uns weitergeben, wie z.B.:

  • 2.2.1 Zusätzliche Informationen, um Ihr Profil zu bereichern, wie z.B. Ihr Foto, Ihr Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer, die Beschreibung, die Ihrem Profil hinzufügen, die gesprochenen Sprachen, bestimmte Präferenzen, die verschiedenen sozialen Netzwerke, bei denen Sie angemeldet sind.
  • 2.2.2 Zusätzliche Informationen, um Ihre Unterkunft zu bereichern, wie z.B. Fotos von Ihrer Unterkunft, eine Beschreibung von Ihrer Unterkunft, von Ihrem Stadtviertel.
  • 2.2.3 Identitätsnachweise, wie z.B. eine Kopie Ihres Personalausweises, Reisepasses, ein Nachweis für die Unterkunft, die Sie auf GuestToGuest angegeben haben. Anhand dieser Informationen können wir überprüfen, dass die Angaben stimmen, um der GuestToGuest Gemeinschaft Gewissheit darüber zu verschaffen und unsere Mitglieder vor Betrug zu schützen.
  • 2.2.4 Veröffentlichungen, Freundeslisten und andere soziale Interaktionen, wie z.B. die Gruppen oder Clubs, die Sie gründen oder an denen Sie teilnehmen, die von Ihnen angegebenen Freunde, Ihre Kommentare oder Ihre Bewertungen.
  • 2.2.5 Privater E-Mail-Service. Wir sammeln auch private Nachrichten, die Sie mit anderen Mitgliedern austauschen, doch behandeln wir sie als vertrauliche Privatkorrespondenz entsprechend den geltenden Rechtsvorschriften.

2.3. Informationen, die von uns automatisch erhoben werden

Daten können automatisch erhoben werden. Wir erheben auch auf automatische Weise bestimmte Informationsarten, wie z.B.:

  • 2.3.1 Informationen, die sich aus der Nutzung unserer GuestToGuest Dienstleistungen ergeben, wie z.B. die Seiten, die Sie lesen, die Unterkünfte, die Sie zu Ihren Favoriten hinzufügen, die Suchanfragen, die Sie speichern, die Begriffe Ihrer Suchanfragen, der von Ihnen durchgeführte Wohnungstausch, die GuestPoints, die Sie sammeln oder verwenden, die Zahl Ihrer Antworten und die Zeit, die Sie für die Beantwortung der Fragen der anderen Mitglieder aufwenden oder das Datum Ihres letzten Logins.
  • 2.3.2 Informationen über Ihre Ausstattung, mit der Sie sich bei GuestToGuest einloggen, wie z.B. Ihr Internet-Browser, die Auflösung Ihres Bildschirms, die Version Ihres Betriebssystems, Ihre IP-Adresse.
  • 2.3.3 Verbindungsprotokolle, die den Logdateien unserer Server entsprechen. Bei den erfassten Informationen kann es sich handeln um Ihre IP-Adresse, den verwendeten Browsertyp, Ihr Betriebssystem, die angesehenen Seiten, die Ursprungswebseiten.
  • 2.3.4 Cookies. Wir verwenden auch Cookies, mit denen bestimmte Informationen automatisch erhoben können. Mehr darüber erfahren Sie unter Punkt 8 Cookies dieser Charta.

3. Die Nutzung der von uns erhobenen Daten

Wir verwenden die von uns erhobenen Daten aus folgenden Gründen:

ZWECK RECHTSGRUNDLAGE
3.1 die zwischen Ihnen und uns bzw. zwischen unseren Handelspartnern und uns abgeschlossenen Verträge erfüllen und Ihnen die gewünschten Dienstleistungen erbringen
Zum Beispiel:
- Zahlung der Kaution: wir benötigen Ihre Einzugsermächtigung
- Überprüfung:wir benötigen Ihren Identitätsnachweis und einen Nachweis für die Unterkunft, um Ihnen den Mitgliederstatus zu bestätigen
- Garantien: bei einem Zwischenfall müssen wir wissen, ob Sie den Service Plus gewählt haben, außerdem brauchen wir zum Anlegen einer Akte alle nützlichen Nachweise, die bis zur Auflösung des Dossiers gespeichert werden müssen (Fotos, ärztliche Bescheinigung, Kostenvoranschlag für Reparatur und/oder Ersatz usw.)
Diese Bearbeitung wird für die Ausführung unserer jeweiligen Vertragsverpflichtungen benötigt entsprechend unserer ANB, mit denen Sie sich beim Erstellen Ihres Konto und der Nutzung von GuestToGuest einverstanden erklärt haben.
3.2 Ihnen ermöglichen, Ihr persönliches Profil zu definieren, mit der GuestToGuest Gemeinschaft mehr Informationen auszutauschen und den anderen GuestToGuest Mitgliedern, die Sie in ihrer Wohnung empfangen oder bei Ihnen empfangen werden möchten, Gewissheit darüber zu verschaffen.
Zum Beispiel:
- Die Beschreibung, die Sie von sich selbst geben, die von Ihnen angegebenen Sprachen, die Sie sprechen, das Ihrem Konto zugefügte Foto
Diese Bearbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
3.3 Ihre Identität überprüfen und Ihr Mitgliedskonto bestätigen, um das Vertrauen der anderen Mitglieder der GuestToGuest Gemeinschaft zu gewinnen Diese Bearbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
3.4 Ihre Fragen beantworten und Sie bei Ihren Anfragen unterstützen
Zum Beispiel:
- Fragen zur Art, wie unsere Dienstleistungen genutzt werden
- Uns über einen Streitfall mit einem anderen Mitglied in Kenntnis setzen
- Eine Reklamation vorbringen oder einen Antrag zur Ausübung Ihrer Rechte stellen
Diese Bearbeitung wird für die Ausführung unserer jeweiligen Vertragsverpflichtungen benötigt.
3.5 Ihnen Newsletter und die Neuigkeiten der GuestToGuest Gemeinschaft senden und Sie informieren, wenn auf Ihrem Konto eine Aktivität verzeichnet wird
Zum Beispiel:
- Ein Mitglied möchte Ihr Freund werden
- Ein Mitglied hat auf Ihre Mitteilungen geantwortet
- Ein Mitglied fügt Ihr Haus seinen Favoriten hinzu
Diese Bearbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
Sie können aber auch Widerspruch einlegen und uns bitten, derartige E-Mails nicht mehr zu erhalten, indem Sie Ihre Wahl in Ihrem persönlichen Bereich angeben (nach dem Einloggen auf "Mein Profil", dann auf "Einstellungen") klicken oder indem Sie sich mithilfe des Links in der Fußleiste unserer E-Mails abmelden.
3.6 Ihnen E-Mails und Marketingbotschaften senden Diese Bearbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
3.7 Betrug und illegalen Tätigkeiten vorbeugen
Wir haben ein berechtigtes Interesse, verdächtiges Verhalten von bestimmten GuestToGuest Nutzern zu überprüfen und Informationen zu kontrollieren, um Betrug (Identitätsdiebstahl), Missbrauch (Erstellen falscher Konten) und jegliche illegale Tätigkeit (Piraterie) oder Tätigkeiten, die eine Bedrohung für die öffentliche Ordnung darstellen, zu bekämpfen. Wir sind der Meinung, dass Sie von uns erwarten können, derart zu handeln, ohne dabei Ihre Rechte und Freiheit zu beeinträchtigen.
Wir können automatisierte Detektionssysteme einrichten und mittels Humanressourcen die Relevanz der durch unsere Systeme erfassten Verdächtigungen nachprüfen.
Diese Bearbeitung wird benötigt, um die GuestToGuest Mitglieder zu schützen und sie vor versuchtem Betrug zu bewahren, was ein berechtigtes Interesse darstellt.
3.8 die Nutzung unserer Dienstleistungen auswerten
Wir werten das Verhalten der Besucher unserer Website aus (Interaktionen zwischen den Seiten, Nutzung der Funktionen, Suchbegriffe), um die Relevanz der Suchvorschläge weiterzuentwickeln und zu optimieren, die Schnittstellen und unseren Nutzungsprozess zu ändern, wenn wir feststellen, dass sie für die Besucher nicht intuitiv genug sind.
Außerdem senden wir regelmäßig an alle oder einen Teil der Mitglieder Umfragen, um besser deren Nutzung der Website zu verstehen und uns zu helfen, sie zu verbessern. Die Beteiligung an diesen Studien ist freiwillig, wobei wir jedes Mal das Thema der Studie und die Bearbeitung der erhobenen Daten angeben.
Diese Bearbeitung wird benötigt, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, und damit unsere Mitarbeiter die Website noch attraktiver gestalten können, um Ihnen das Surfen zu vereinfachen, was ein berechtigtes Interesse darstellt.
3.9 Ihre Zahlungen erhalten oder die für Ihr Konto gesammelten Beträge an Sie weiterleiten Diese Bearbeitung wird zum Erfüllen unserer jeweiligen Vertragsverpflichtungen benötigt.
3.10 Verbindungsprotokolle speichern
Zum Beispiel:
- IP-Adresse
- verwendeter Browsertyp
- Betriebssystem
- angesehene Seiten
- Ursprungswebseiten, die Zeiten
- Daten, an denen die Website besucht wurde
Diese Bearbeitung beruht auf einer gesetzlichen Verpflichtung, die Verbindungsprotokolle von GuestToGuest ein Jahr lang zu speichern.
3.11 Profilings durchführen
Das Profiling besteht zum Beispiel aus der Auswertung von personenbezogenen Aspekten, der Vorhersage eines Verhaltens oder von Präferenzen.
Wir verwenden verschiedene Profilingarten: Erstens, um Häuser zu empfehlen, die unseren Nutzern gefallen können. Zweitens, um die Reihenfolge der Häuser in unserer Suchmaschine zu optimieren. Drittens führen eine Ähnlichkeitsbewertung zwischen den Häusern durch.
Diese Bearbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse, das Serviceangebot entsprechend Ihrer Interessen zu stärken und kundenspezifischer zu gestalten.
3.12 an Studien und Forschungen teilnehmen
Angesichts unserer Positionierung und unserer Tätigkeit nehmen wir an wissenschaftlichen Studien und Forschungen, zum Beispiel auf dem Markt des Home Swapping und der Sharing Economy teil. Alle Ihre Daten werden im Rahmen dieser Studien anonym behandelt und nur für statistische Zwecke verwendet.
Diese Bearbeitung ist anonymisiert.
3.13 Ihre Fotos auf unserer Website teilen
Wir können bestimmte Fotos von Häusern übernehmen, um sie in unseren Kommunikationsunterlagen (Newsletter, Blog, Werbung…) des Unternehmens zu verwenden. Diese Fotos sind anonym, von Ihrem Privatleben wird nichts preisgegeben, auch das Recht am Bild wird dabei respektiert.
Diese Bearbeitung beruht auf der Einwilligung.

Hinsichtlich dieser Bearbeitungen, die mit Ihrer Einwilligung erfolgen, können Sie zu jedem Zeitpunkt Ihre Einwilligung zurücknehmen, indem Sie die Informationen von Ihrem Konto löschen. Unser Einwilligungserhebungsverfahren wird derzeit geändert, um den Verpflichtungen des Schutzes personenbezogener Daten nachzukommen.

4. Speicherungsfristen Ihrer Daten

Die Speicherungsfrist Ihrer Informationen ist von der Art der Daten und dem Zweck abhängig, für den wir sie sammeln müssen.

Im Allgemeinen verpflichten wir uns, die in Ihrem Profil enthaltenen Informationen drei Jahre lang nach unserem letzten Kontakt mit Ihnen aufzubewahren (zum Beispiel Ihr letztes Login bei GuestToGuest). Über diese dreijährige Frist hinaus löschen wir automatisch Ihr Konto und alle damit verbundenen Daten. Dieses Verfahren wird zurzeit in unserem Unternehmen eingerichtet.

Dennoch:

  • - können wir zur Erfüllung rechtlicher und Rechnungslegungs-Verpflichtungen bestimmte Informationen für eine maximale Dauer von 10 Jahrenab ihrem Datum (handelsbezügliche Verjährungsfrist) speichern;
  • - für Beweiszwecke können die gesammelten Informationen für Verwaltungszwecke und technische Hilfe für eine maximale Dauer von fünf Jahren ab ihrem Datum (zivile Verjährungsfrist) gespeichert werden;

Genauer gesagt, wenn Sie Ihre durch die Regelung zum Schutz personenbezogener Daten anerkannten Rechte ausüben, können wir eine Kopie Ihrer Ausweispapiere für eine maximale Dauer von einem Jahr bei Anträgen für Netzwerkrechte und drei Jahre lang für Anträge bezüglich des Widerspruchsrechts speichern.

5. Die Empfänger unserer Daten

5.1. GuestToGuest Mitglieder, mit denen Sie einen Austausch vornehmen

Wenn Sie mit einem anderen GuestToGuest Mitglied den Austausch einer Unterkunft vornehmen, erhalten Sie beide die Informationen des anderen: es handelt sich dabei um Informationen zu Ihrer Identität, Ihre Kontaktdaten und die Adresse Ihrer Unterkunft.

5.2. Andere Unternehmen, die zu unserer Gruppe gehören

Ihre Informationen können von unseren verschiedenen Abteilungen (Marketingabteilung, Kundendienst, IT-Abteilung) sowie von den verschiedenen Unternehmen unserer Gruppe (Tukazza Adriatica (Kroatien), Tukazza Inc. (USA), Home Exchange (USA)) bearbeitet werden.

5.3. Handelspartner bzw. Drittdienstleister

Wir arbeiten mit anderen Unternehmen, mit denen wir einige Ihrer Informationen austauschen, nämlich:

  • 5.3.1 Unsere Diensteanbieter: wir wenden uns nur an einen Diensteanbieter zur Abwicklung eines zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Vertrags bzw. um unsere Dienstleistungen zu erbringen und/oder zu verbessern (zum Beispiel hinsichtlich der Newsletterverwaltung oder der Zahlungen, die auf GuestToGuest erfolgen, oder der Newsletterverwaltung);
  • 5.3.2 Unsere Handelspartner: wir haben Handelspartner, die im Rahmen unserer Dienstleistungen Werbung betreiben und Angebote unterbreiten, die Sie annehmen können;
  • 5.3.3 Die Media-Plattformen der sozialen Netzwerke: wir bieten die Möglichkeit, GuestToGuest zu verwenden und sich über die sozialen Netzwerke bei uns einzuloggen, damit wir Ihnen die besten Angebote unterbreiten.

6. Die Speicherung Ihrer Informationen

Wir bemühen uns, nach Möglichkeit, Ihre Informationen innerhalb der Europäischen Union zu speichern. Zum Beispiel befinden sich unsere Server im Raum der Europäischen Union.

Wir können jedoch auch Leistungserbringer zur Verarbeitung der von uns erbrachten Informationen in Anspruch nehmen, die sich außerhalb der Europäischen Union befinden. Wann immer dies geschieht, achten wir darauf, dass dieser Empfänger die geeigneten Garantien bietet, um Ihre Informationen mit einem Schutzniveau zu bearbeiten, das mindestens dem entspricht, das durch das Recht der Europäischen Union gewährleistet wird.

7. Die Übertragung Ihrer Daten

Generell bemühen wir uns, Ihre personenbezogenen Daten im Raum der Europäischen Union zu speichern.

Da aber einige unserer Tochtergesellschaften außerhalb der Europäischen Union niedergelassen sind, im vorliegenden Fall in den USA, übertragen wir einige dieser Daten in die USA; In diesem Fall achten wir darauf, dass die Datenübertragung in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften erfolgt und ein dementsprechend ausreichendes Schutzniveau bietet.

Um mehr darüber zu erfahren, wenden Sie sich bitte an unseren DSB (dpo@guesttoguest.com) um genauere Auskünfte zu diesen Datenübertragungen zu erhalten.

8. Unsere Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies sowie Tracking Cookies, und zwar aus verschiedenen Gründen:

8.1 Technische Cookies

Wir müssen diese Cookies ablegen, damit Sie die Basisfunktionen unserer Website nutzen können, und um Ihnen verbesserte, an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste Funktionen zu bieten.

Zum Beispiel können wir mit den technischen Cookies erfahren, ob Sie eingeloggt sind, können Ihnen die Sprache Ihrer Wahl anbieten, die Website entsprechend Ihren Anzeigepräferenzen gestalten, die Auslastung unserer Server verwalten usw.

8.2 Cookies zum Messen von Besuchern und Besucherverhalten

Diese Cookies werden von uns abgelegt, um Ihre Art, wie Sie sich auf unserer Website bewegen, besser zu verstehen, von welcher anderen Website Sie kommen, die Inhalte, die auf Ihr Interesse stoßen, die Seiten, die sehr öfter ansehen usw. So können wir unseren Service optimieren.

8.3 Werbe-Cookies

Werbe-Cookies werden von uns abgelegt, um Werbung anzuzeigen, die Sie interessieren könnte. Diese Werbe-Cookies erfassen Ihre Surfgewohnheiten auf unserer Website und/oder auf anderen Websites, auf denen diese Cookies ebenfalls präsent sind, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen. Diese Drittcookies werden von den Werbeagenturen erstellt.

Was die Werbe-Cookies angeht, können Sie gegen die Tracking Cookies Widerspruch einlegen unter Your Online Choices : http://youronlinechoices.com/fr/controler-ses-cookies/, der Link wird von Online-Werbeagenturen, die im europäischen Verband EDAA (European Digital Advertising Alliance) zusammengeschlossen sind, angeboten.

8.4 Cookies für soziale Netzwerke / Drittcookies

Wir legen Cookies für soziale Netzwerke ab, damit Sie Inhalte der wichtigsten sozialen Netzwerke teilen können. Diese Drittcookies werden von den sozialen Netzwerken erstellt.

9. Wie kann ich gegen die Verwendung der Cookies Widerspruch einlegen?

Es gibt verschiedene Arten, gegen die Verwendung von Cookies Widerspruch einzulegen.

Indem Sie Ihren Browser konfigurieren:

10. Ihre Rechte

Sie haben verschiedene Rechte bezüglich Ihrer Informationen, über die wir verfügen:

Zugangsrecht Sie sind berechtigt, auf alle Informationen, die wir über Sie speichern, Zugriff zu erhalten.
Berichtigungsrecht Sie können bei uns beantragen, Ihre Informationen zu berichtigen.
In den meisten Fällen können Sie das selbst tun, wenn Sie auf unserer Website eingeloggt sind.
Widerspruchsrecht Sie sind berechtigt, uns zu bitten, Ihre Informationen nicht mehr zu verwenden, selbst wenn wir es aus berechtigtem Interesse tun.
Sie sind außerdem berechtigt, uns zu bitten, keine Werbe-Mails bzw. Direktwerbungen zu erhalten. Das ist ganz einfach: wenn Sie auf unserer Website eingeloggt sind, gehen Sie zur Schaltfläche "Mein Profil", klicken dann auf "Einstellungen", wo Sie sich mithilfe des Links in der Fußleiste unserer E-Mails abmelden.
Das Recht auf Rücknahme der Einwilligung Wenn Sie uns Ihre Einwilligung für die an einen bestimmten Zweck gebundene Verwendung Ihrer Informationen gegeben haben, können Sie zu jedem Zeitpunkt beschließen, Ihre Einwilligung zurückzunehmen; wir stellen sodann die betreffende Verwendung Ihrer Informationen ein.
Das ist ganz einfach: wenn Sie auf unserer Website eingeloggt sind, gehen Sie zur Schaltfläche "Mein Profil" und klicken dann auf "Einstellungen"
Das Recht auf Löschung Sie können per E-Mail bei unserem Datenschutzbeauftragten beantragen, dass Ihre Informationen gelöscht werden, oder dass wir sie nicht mehr verwenden.
Dies können wir nur tun, wenn es auch möglich ist: Manchmal benötigen wir Ihre Informationen, um rechtlichen Bestimmungen zu entsprechen oder einfach nur, um Ihnen unsere Dienstleistungen erbringen zu können.
Einschränkungsrecht Sie können per E-Mail bei unserem Datenschutzbeauftragten beantragen, die Verwendung Ihrer Informationen zu sperren, das heißt sie vorläufig zu speichern, sie aber nicht mehr zu verwenden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit Sie können sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, um den Export Ihrer Informationen auf ein wiederverwendbares Format zu beantragen.
Das Recht eine Beschwerde zu erheben Sie können sich bei der Behörde zum Schutz personenbezogener Daten beschweren (in Frankreich ist es die Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten, kurz CNIL www.cnil.fr) wenn Sie sich in Ihren Rechten beeinträchtigt fühlen sollten.

11. Die Ausübung Ihrer Rechte

Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB), dessen Kontaktdaten Sie unter Punkt 12 der Charta finden.

Wir werden uns bemühen, Ihnen innerhalb eines Monats zu antworten.

Im Falle einer Ablehnung eines Antrags wird diese dokumentiert und erklärt.

Ein Identitätsnachweis muss bei jedem Antrag auf eine Rechtsausübung vorgelegt werden (spezielle Ausnahmen ausgenommen)

12. Ihr DSB Kontakt

Der Schutz Ihrer Informationen ist für uns wichtig. Aus diesem Grund ernannten wir einen Datenschutzbeauftragten. Er ist genau der richtige Ansprechpartner, um alle Fragen zu personenbezogenen Daten zu beantworten.

Sie können ihn auf mehrere Arten erreichen:

Per Email: dpo@guesttoguest.com

Auf dem Postweg: TUKAZZA (GUESTTOGUEST) - 45 RUE DE CHABROL - 75010 PARIS

Telefonisch: +33 (0)1 82 83 49 30