/ Erfahrungsberichte

GuestPoints

Finden Sie hier alles Wissenswerte über unser GuestPoints System.

GuestPoints, was sind "Guestpoints"?

Unser einzigartiges GuestPoints System wurde erfunden, um den Tausch Ihres Zuhauses noch flexibler zu machen.
Die Herausforderung des klassischen, wechselseitigen (reziproken) Tauschs besteht darin, Tauschpartner zu finden, die einerseits zum gleichen Zeitpunkt (bei einem gleichzeitigen Tausch) Ihr Zuhause tauschen können (und möchten) und die gerne in den Wohnort des jeweils anderen reisen möchten.

gpgpgp Damit Sie Ihre Tausche flexibler organisieren und gestalten können, hat GuesttoGuest eine** innovative, zusätzliche Option zur Organisation Ihres Haustauschs** konzipiert: Den nicht-wechselseitigen bzw. einseitigen Haustausch. Diese flexible Tausch-Version basiert auf dem GuestPoints System.

Damit lassen sich Wohnungs-und Haustausche leichter, flexibler und schneller organisieren.

Beispiel: Sie leben in Berlin und möchten Paris besichtigen. Ihr gewünschter Gastgeber in Paris beabsichtigt jedoch nicht, Berlin zu besuchen, sondern zieht momentan Madrid als Tausch-Destination vor. Ein klassischer, wechselseitiger Haustausch ist damit ausgeschlossen.
Der einseitige Haustausch über das Guestpoints-System bietet die Lösung: Gegen GuestPoints, können Sie bei Ihrem Gastgeber in Paris übernachten. Für jede Unterkunft setzt GuesttoGuest eine gewisse Anzahl an GuestPoints pro Übernachtung fest. Beispiel: Wenn Ihr Paris- Aufenthalt fünf Tage dauern soll und für die Übernachtung in der Unterkunft Ihres Gastgebers 60 GuestPoints pro Nacht anstehen, gestaltet sich die Rechnung wie folgt: 60 x 5 GuestPoints. So erhält Ihr Gastgeber 300 GuestPoints von Ihnen, die er wiederum für seinen gewünschten Aufenthalt bei einem GuesttoGuest-Gastgeber in Madrid nutzen kann. Auf diese Weise entsteht ein erfolgreicher und weltweiter Tauschkreislauf.

Der Transfer der GuestPoints erfolgt automatisch beim Abschluß der Tausch-Vereinbarung.

Wenn Sie einen nicht-wechselseitigen Haustausch organisieren, kommen die GuestPoints zwangsläufig zum Zuge. Wenn Sie hingegen einen wechselseitigen Haustausch planen, können Sie dies wahlweise mit oder ohne GuestPoints tun. Sollten Sie hierbei GuestPoints benutzen, wird die Wertdifferenz zwischen den beiden Unterkünften berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wechselseitiger Haustausch

gp reci Wechselseitiger Haustausch: Claire kommt zu mir und ich gehe zu ihr – entweder zeitgleich oder zeitversetzt. Der Haustausch kann mit oder ohne GuestPoints organisiert werden.

**Beispiel: Der Einsatz von **GuestPoints macht besonders bei einem wechselseitigen Haustausch Sinn, wenn sich die Wertigkeit der jeweiligen Unterkünfte oder die Aufenthaltsdauer der 2 Tausch-Parteien unterscheidet und diese Differenzen berücksichtigt werden sollen.
Beispiel: Die Anzahl der GP´s für mein Zuhause beträgt 48 GP pro Nacht. Claire übernachtet 3 Nächte bei mir: 48×3 = 144 GuestPoints.
Die Anzahl der GP´s für Claires Unterkunft beträgt 65GP pro Nacht und ich bleibe 5 Tage: 65×5 = 325 GuestPoints.
Dementsprechend erhält Claire 181 GuestPoints von mir (325‐144 = 181 GuestPoints).

Nicht-wechselseitiger oder einseitiger Haustausch

ex non recip Einseitiger Haustausch: Claire möchte zu mir nach Paris kommen, während ich nicht nach Barcelona reisen möchte, weil mein nächstes Wunschziel London ist.

**Beispiel: **Wir vereinbaren einen einseitigen Haustausch. Claire kommt gegen GuestPoints zu mir. Ich erhalte von ihr 100 GP´s, da ich ihr für 2 Tage meine Wohnung überlasse und dafür die Anzahl der festgelegten GP´s 50 GP´s/Nacht beträgt.
Ich biete Claire den bestmöglichen Empfang, auch wenn ich später nicht bei ihr übernachten werde. Im Anschluss an den Haustausch findet eine gegenseitige Bewertung statt, die mit Sicherheit auch für unsere jeweiligen zukünftigen, potentiellen Tauschpartner richtungsweisend sein werden. Mit den 100 GuestPoints, die ich von Claire erhalten habe, organisiere ich wiederum einen Haustausch in London bei Peter.

Wie berechnet sich die Anzahl der GuestPoints pro Nacht?

Die Anzahl der GuestPoints pro Nacht wird für jede Unterkunft automatisch ermittelt. Dabei werden Faktoren wie Lokalisierung, Ausstattung, Größe etc. berücksichtigt.*

gp houses

*Bitte beachten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, die Anzahl der GuestPoints in Ihrem Unterkunftsprofil manuell zu ändern. Wir empfehlen das jedoch nicht, da wir es für wichtig erachten, dass alle Unterkünfte nach dem gleichen Maßstab bewertet werden.

Wie kann ich zusätzliche GuestPoints erhalten?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, zusätzliche GuestPoints zu erhalten.

**1. **Vervollständigen Sie Ihr Profil zu 100%

Damit Sie als neues Mitglied umgehend einen Haustausch organisieren können (ohne dabei vorab Gäste bei sich beherbergen zu müssen), erhalten Sie von uns** 250 GuestPoints** als Willkommensgeschenk und 500 GuestPoints zusätzlich, sobald Sie Ihr Profil zu 100% vervollständigt haben.

  • +250 GP wenn Ihr persönliches Profil zu 100% ergänzt wurde
  • +250 GP wenn das Profil Ihrer Unterkunft zu 100% ergänzt wurde
  • +50 GP für jeden Freund, den Sie GuesttoGuest empfohlen haben und der im Anschluss daran sein Profil vervollständigt (gilt für die ersten 30 Freunde). Um Freunde zu GuesttoGuest einzuladen, klicken Sie auf “Freunde werben”.

2. Beherbergen Sie Gäste

Die wahrscheinlich naheliegendste Lösung: Organisieren Sie einen einseitigen Haustausch indem Sie Mitglieder zu sich einladen. Aktualisieren Sie Ihren Kalender und fügen Sie beispielsweise eine “GuestWanted”-Periode hinzu. Nach der Finalisierung einer Tausch-Vereinbarung werden die GuestPoints umgehend auf Ihr Konto transferiert.

Beispiel: Claire wird für 7 Tage bei mir übernachten. Die Anzahl der GP pro Nacht beträgt für mein Zuhause 50 GP. Somit erhalte ich von Claire 50×7 = 350 GP.

3. Lassen Sie sich verifizieren

Eine Verifizierung Ihres Profils bietet in jederlei Hinsicht viele Vorteile. Zusätzlich erhalten Sie auf diesem Wege 500 GuestPoints.

Die Verifizierung ist eine optionale Serviceleistung von GuesttoGuest, die die Vertrauenswürdigkeit Ihres Profils belegt und die Transparenz innerhalb der Community erhöht. Verifizierte Profile finden zudem in der Regel einfacher und schneller einen passenden Haustausch.

Mehr über die Verifizierung erfahren

4. GuestPoints kaufen

Falls Ihnen GuestPoints zur Finalisierung eines Haustauschs fehlen, so können Sie diese auch käuflich erwerben. 20% auf die Gesamtanzahl der GuestPoints kostet 0,10€/GP, die restlichen müssen für 1€/GP erworben werden.

Beispiel 1: Wenn Sie einen Haustausch abschließen möchten, für den 1000 GuestPoints nötig sind, Sie jedoch zurzeit nur 900 GP besitzen, können Sie die fehlenden 100 GP zum Preis von 0,10€/GP erwerben, sprich 10€.

**Beispiel 2: **Sollten Sie an einem Haustausch gegen 1000 GP interessiert sein, jedoch lediglich 700 GP besitzen, können Sie 200 GP für 0,10€/GP erwerben und die restlichen 100 GP für 1€/GP. Dementsprechend könnten Sie in diesem Falle für 120€ die fehlenden 300 GP kaufen.

Keine Sorge, der Infokasten neben der jeweiligen Konversation rechnet dies automatisch für Sie aus!

5. Ihre Haustausch-Erfahrung teilen oder an speziellen Aktionen teilnehmen

Teilen Sie ohne großen Aufwand Ihre Erfahrungen von Ihrem letzten Haustausch mit unserer Community und erhalten Sie 50 GuestPoints. Zudem ruft GuesttoGuest immer wieder spezielle Aktionen ins Leben, bei denen Sie die Möglichkeit haben, zusätzliche GuestPoints zu erhalten.

Huastausch Geschichte Berichten Sie von Ihrem HaustauschMeine letzte Haustausch-Erfahrung teilen

GuestToGuest

GuestToGuest

GuestToGuest ist mit über 340.000 Unterkünften in 187 Ländern die weltweit größte Internetplattform für Haus- und Wohnungstausch zwischen Privatpersonen.

Weiterlesen